MMOROG® ist der beste Shop, der FIFA Coins, NFL Coins laden und andere Münzen verkaufen

Checkout

ALL GAMES

NHL: Las Vegas und Quebec mit offizieller Bewerbung

Thursday, 30 July 2015 7:41:36 PM America/Los_Angeles

Seit einiger Zeit ist klar, dass die NHL dazu bereit ist, ein bis zwei weitere Teams aufzunehmen, um somit ihre Reichweite zu vergrößern. In der letzten Nacht lief nun die Deadline ab, zu welcher sich Firmen um einen der Expansionsplätze bewerben konnten.

Wenig überraschend war, dass sich eine Investorengruppe aus Las Vegas um einen der begehrten Plätze bemüht. Schon länger ist bekannt, dass die Casinostadt an ein NHL Franchise interessiert ist.  Bereits Anfang des Jahres gab es einen imaginären Jahreskartenverkauf, um zu beweisen, dass die Einwohner Las Vegas‘ sehr wohl Eishockey in der Wüstenstadt sehen wollen.

Auch für die NHL wäre ein Team mitten in der Wüste von größtem Interesse, sie wäre die erste der vier großen Ligen in Nordamerika mit einem Team in Las Vegas. Die Bewerbung wurde von Black Knight Sports and Entertainment LLC eingereicht, so dass bereits über den möglichen Namen Las Vegas Black Knights spekuliert wird.

Im Vergleich dazu wäre Quebec der Traum traditioneller Eishockeyfans.

Quebecor, eine Investorengruppe, die hauptsächlich im Bereich der Telekommunikation tätig ist, hat die zweite Bewerbung eingereicht. Ziel ist es die Quebec Nordiques zurück nach Kanada zu bringen.

Die traditionelle Franchise existierte zwischen 1972 und 1995, bevor sie nach Colorado umzog. Bereits 2011, als die Atlanta Thrashers umzogen, wurde Quebec als möglicher Ort gehandelt. Die Liga entschied sich damals, die Winnipeg Jets wiederzubeleben.

Keine Bewerbung gab es hingegen von der Stadt Seattle, hier soll das Interesse weiterhin groß sein, aber es fehlt an einer geeigneten Halle.

Die Liga prüft nun die eingegangen Bewerbungen, u.a. müssen die Investoren ca. $500 Mio. als Sicherheit nachweisen. Mit einer Expansion der Liga ist nicht vor der Saison 2017/2018 zu rechen.

Posted in Nhl By

Tom Kanzock