MMOROG® ist der beste Shop, der FIFA Coins, NFL Coins laden und andere Münzen verkaufen

Checkout

ALL GAMES

Madden NFL 16 im Test: Lohnt sich der Kauf? Diese Wertungen bekommt die Football-Simulation

Wednesday, 2 September 2015 11:20:09 PM America/Los_Angeles

Seit wenigen Tagen ist die Football-Simulation Madden NFL 16 offiziell im Handel erhältlich. Doch wie gut ist der Titel geworden und lohnt sich der Kauf? Antworten auf diese Fragen findest du hier.

Lohnt sich der Kauf?

Fazit

Football-Fans, die gerne auch mal selbst Hand anlegen wollen, kommen um Madden NFL 16 kaum herum. Der aktuelle Ableger der Spiel-Reihe bietet diverse Verbesserungen u.a. bei den Pass- und Defensiv-Mechaniken, die einen ganz neuen Realismus-Grad bieten.

Auch der neue Draft Champions Modus findet bei den Testern Anklang – hier gilt es einen von drei Coaches sowie über mehrere Runden Spieler auszuwählen. Das so erstellte Team wird anschließend dann aufs Feld geführt.

Wer ganz neu bei Madden NFL mit dabei ist, muss über den Einstieg übrigens keine Gedanken machen: Gelobt wurde in den Tests mehrfach die Einsteigerfreundlichkeit des Titels.

4Players – 85/100

Im Test von 4Players gibts für die PS4- und Xbox One-Version von Madden NFL 16 eine solide Wertung von 85/100. Laut Tester Mathias Oertel seien die Veränderungen so klein wie in den letzten Jahren, deren Auswirkungen allerdings umso spürbarer.

So habe man z.B. deutlich mehr Möglichkeiten in Offensive und Defensive, mechanische Erweiterungen und eine verbesserte KI und Physik. Pluspunkte gabs weiterhin u.a. für den neuen Draft Modus, die schicke Präsentation sowie die vielen Hinweise und Anmerkungen für Anfänger.

Das Fazit von Oertel: „Wer bislang mit Madden auf den aktuellen Systemen gezögert hat, hat alles richtig gemacht und bekommt dieses Jahr die bislang ausgereifteste virtuelle Variante des amerikanischen Publikumsmagneten“.

IGN – 8,8/10

Im Test von IGN kann Madden NFL 16 sich über eine Wertung von 8,8/10 freuen. Das Fazit hier: „Einfach gesagt verändert Madden NFL 16 die Art und Weise, wie man das Spiel spielt“. Die verbesserten Pass- und Defensiv-Mechaniken würden dem Titel einen neuen Grad an Realismus hinzufügen, den es in bisherigen Ablegern nicht gegeben habe.

Man könne den Ball ziemlich genau so fangen und werfen wie man wolle, was sich großartige anfühle, wenn man dadurch einen tollen Spielzug hinlegen könne. Pluspunkte gabs weiterhin u.a. für den neuen Modus Draft Champions.

GameSpot – 8/10

Im Test von GameSpot kann Madden NFL 16 satte 8/10 Punkte abstauben. Pluspunkte gabs auch hier u.a. für die Einsteigerfreundlichkeit für neue Spieler.

Auch der neue Draft Champions Modus landete auf der „The Good“-Seite. Abzüge in der Wertung gabs allerdings u.a. für die Präsentation, die laut den Testern nach wie vor nicht mit anderen EA Sports Franchies wie FIFA oder NHL mithalten könne.

Posted in Nfl By

Eva